banner lotus reiki thanks

Willkommen! Zentrum für Persönlichkeitsarbeit, My Way Excellent, Reikikurse, Coaching, Entspannung, Neue Lebensfreude 02 03 / 33 83 35      

Glück ist machbar
THE WORK - Kombiniertes Seminar
Persönlichkeitsseminar

Drei Säulen Körper, Geist, Seele
Die drei Säulen des physischen Körpers: Körper, Geist und Seele wollen in Einklang miteinander wirken. Sonst gerät der Körper aus dem Gleichgewicht und reagiert mit Symptomen, um es wiederherzustellen. Das Gleichgewicht ist für die gute Körperfunktion besonders wichtig.

Transformation
Der Gedanke ist die erste Nahrung für den Körper. Wenn wir dem Kernthema Schuld seine entkräftigende Wirkung entziehen, können sich Körper, Geist, Seele regenerieren. Wird die niedrige Schwingung des Thema`s "Schuld" nicht mehr bedient wird, fühlt man sich wieder gut. Alles erneuert sich. Man kann  wieder aufatmen.

THE WORK Arbeit mit Gedankenformen und Gedankenmustern

"THE WORK" nach Byron Katie "Der Mensch ist das, was er denkt"

"Katie entdeckte, dass sie litt, wenn sie ihren Gedanken glaubte. Und dass sie Frieden empfand, wenn sie diesen Gedanken nicht glaubte. Sie erkannte, dass nicht die Welt um sie herum Ursache für ihre Depression war, sondern ihre Überzeugungen über die Welt."

Wir denken pro Tag bis zu 80.000 Gedanken. Das ist nicht weiter überraschend. Was uns beunruhigen sollte, ist die Tatsache, dass 99 % der Gedanken von gestern auch die Gedanken von heute sind. Dies verbraucht sehr viel Kraft.

Unsere Gedanken bestimmen unser Leben und uns selbst, mehr, als uns lieb ist.
Sie prägen uns auf eine Art und Weise, die uns oft gar keine Chance lässt, so zu sein, wie wir wirklich sind.

Ein Gedanke kann wie ein Stempel wirken! Unverrückbar bedient er sein Thema und blendet alles andere aus.
Dies kann eine einengende Wirkung haben auf die Person und ihr Thema.

Der Mensch ist sich seinen grundlegenden Gedanken nicht bewusst.

Viele Gedanken über uns, unsere Mitmenschen, das Leben, übernehmen wir in der Kindheit von den Eltern und anderen Personen.
Dadurch erschaffen wir die Lebenswirklichkeit der Anderen.
Doch wo bleibt die eigene Wirklichkeit? Wie erkenne ich sie?

Wissenschaftler sagen, dass der Mensch von einigen wenigen Leitgedanken geprägt ist.
Die das Leben bestimmen, manche Dinge möglich, andere Dinge jedoch vehement verhindern.

Wir schauen hinter die Kulissen von Gedanken.
Wir sehen,
wie ein Gedanke die Realität prägen kann.

THE WORK ist ein Verfahren, dessen Einsichten in den menschlichen Geist mit den Forschungsergebnissen der kognitiven Psychologie übereinstimmen. Im Gegensatz zu vielen anderen Verfahren setzt es nicht in der Vergangenheit an, sonderm im Hier und Jetzt. Es basiert auf der Tatsache, dass das Denken einen grossen Einfluss auf unsere Gefühle, unser Verhalten und ebenso auf unsere körperlichen Reaktionen hat.

Situationen mit Distanz betrachten ... nicht das Thema des anderen zum eigenen Thema machen. Der Schweizer Begründer der analytischen Psychologie C.G. Jung entwickelte dafür eine einfache Formel: "Jeder Mensch hat sein eigenes Energiefeld." Symbolisch wählte er dafür: Einen Kreis. Der Kreis symbolisiert die Person, das Individuum. ... Weiteres im Seminar. Du lernst mit dieser Technik zu arbeiten, sie überall leicht anzuwenden, egal, wo und in welchen Situationen Du Dich befindest. Praktisch mit großem Erfolg. Du bleibst bei Dir.

Kleine Entspannungsübung:
Setze Dich aufrecht hin, die Füße stehen fest auf dem Boden, atme leicht und fließend, sage drei mal laut vor Dich hin: "Ich stütze mich selbst." Den Körper von oben nach unten mit Schwung abziehen - von der Stirn bis zu den Fußspitzen - dann noch einmal glattstreichen. 1 Glas Wasser trinken.

THE WORK: Eine Situation mit neuen Gedanken betrachten. Umgehend ändern sich die Gefühle, die körperlichen Reaktionen und ebenso das persönliche Verhalten. Und man merkt: Der Mensch ist ein Wunder mit wundervollen Möglichkeiten.

 

Birgit D: The Work ist absolut fantastisch und einfach umwerfend. Und es geht ganz einfach, wenn man den Gedanken nach The Work in vier Schritten betrachtet. Vom ersten bis zum vierten Gedanken ist es sooo ein himmelweiter Unterschied. Das ist so schöööön.

Martina W. "Absolut befreiend wirkte ein einziger aufgelöster Gedanke auf mich. Ich hatte das Gefühl, dass der korrigierte Gedanke in Windeseile durch meinen gesamten Körper sauste und die Neuinformation verbreitete: "Thema erledigt!" Unglaublich, was für eine Wirkung. Bin heilfroh!

 

THE WORK

Info & Anmeldung Monika Stukator
Telefon 01 60 / 97 34 63 90
Dauer 1 Tagesseminar Intensiv 10-19 h
Gebühr € 280 inkl. Skript
Seminarort: 47058 Duisburg am Rhein
Termin: Flexibler Wunschtermin

Anmeldung per Mail