banner lotus reiki thanks

Reikiseminare Monika Stukator Metamorphische Methode, Systemisches Coaching, Voice Dialogue, Individuelle Persönlichkeitsarbeit, 47058 Duisburg am Rhein

Selbstvertrauen

Ich habe Frau Stukator ein Jahr nach meiner schweren Erkrankung kennengelernt. Zu der Zeit bestand mein Denken, Fühlen, aus Unsicherheit, wenig Selbstvertrauen, Lustlosigkeit, Konzentrationsschwäche. Die Mutlosigkeit, meine Probleme nochmal in den Griff zu bekommen, bestimmten mein Leben. Bisher hatte ich einfach nur funktioniert. Schon nach kurzer Zeit der therapeutischen Arbeit, in der ich mein Denken, Handeln, Fühlen, schilderte, ging es mir besser. Ich konnte loslassen, lernte mich zu lieben, mir Zeit für mich zu nehmen. Allein daraus sind unendlich wertvolle Gedanken und Erfahrungen entstanden. Jetzt habe ich Vertrauen zu mir selbst. Alle Entscheidungen sind mit einem guten Gefühl verbunden. Meine Gesundheit hat sich stabilisiert. Dafür bin ich sehr dankbar. Mich so fühlen zu dürfen, ist jeden Tag ein Geschenk. Danke. Barbara A. Düsseldorf
 

Deine Träume werden nicht wahr, wenn du jeden Tag darauf wartest, dass sie in Erfüllung gehen, sondern, wenn du entschlossen bist, jeden Tag einen Schritt auf sie zuzugehen.
Zitat Dalai Lama

 

Die kleine Chakrenlehre

Copyright 2019 by Monika Stukator. Alle Rechte vorbehalten.

Aus der fernöstlichen Kultur und Gesundheitslehre stammt das Wissen um die Chakren, die einen wesentlichen Einfluss auf die Gesundheit und unser Wohlbefinden haben. Das Wort Chakra bedeutet: "Sich drehendes Rad". Chakras sind Hauptenergiezentren des Körpers und versorgen den physischen Körper mit Lebensenergie "Ki" "Chi", bekannt durch Rei-Ki, Yoga, Traditioneller Chinesischer Medizin. Ist der Energiefluss in den Chakras gestört, können Dysharmonien auf seelischer, geistiger und körperlicher Ebene auftreten.

Wie kann man sich die Chakrenarbeit vorstellen?

Jedes Chakra hat eine eigene Farbe und eigene Aufgaben. Wir arbeiten hier im Westen mit den 7 Hauptchakras. Chakras verteilen "Ki" an Organe, Zellen sowie an das gesamte menschliche Energiesystem. "Ki" ist die Basis-Energie, durch die wir überhaupt in unserem Körper leben können. "Ki" fliesst ins 7. Chakra ein und versorgt die Chakras über den Wirbelsäulen-Spinalkanal mit Lebensenergie.

Die 7 Haupt-Chakras sind entlang der Wirbelsäule plaziert. Sie sind mit den Drüsen des endokrinen Nervensystemes verbunden. Die Chakras befinden sich stets in unmittelbarer Nähe eines wichtigen Organes.

Wie ist das eigentlich mit dem Stress?

"Stress deckelt, macht den Kopf zu!" Häufiger Stress stört die Verbindung vom Kopf zum restlichen Körper.

Die Hintergründe erfahren Sie im Basis-Seminar Reiki1.


Die kleine Chakrenlehre (1-7)

1. Wurzelchakra, Basischakra

Fokus: Zuhause, Vertrauen, Sicherheit, Erdung, Kochen-erdet
Muladhara "Wurzelstütze"
Grundprinzip "Körperlicher Wille zum Sein"
Aspekte: Erdung, Sicherheit, Vertrauen, Mutter-Sein, Frau-Sein, 
Lebenskraft, Stärkung der Mitte
Farbe: Rot
Element: Erde
Endokrindrüsen: Nebennierendrüsen
Zugeordnete Hormone: Adrenalin, Noradrenalin <> Nebennierendrüsen

Themen: Physische Mutter, Urvertrauen, Lebenswille, Lebenskraft, Sicherheit, Lebensvertrauen
Erdung, Zuhause, Beruf, Geld, Selbsterhaltung, Durchsetzungskraft, Beziehung zu Mutter Erde   

Sinnesfunktion: Riechen
Aktionsorgan: Füsse
Tonschwingung: U

Körperliche Zuordnungen u.a. Wirbelsäule, Zähne, Knochen, Nägel, Beine, Blase,
Nase (Geruchssinn), Lymphe, Blut, Zellaufbau, Darm, Verdauungsorgane.

Beispiele von Erkrankungsbildern u.a. Knochenbrüche, Hexenschuß, Bandscheiben,
Krampfadern, Blutveränderungen, lebensbedrohliche Erkrankungsbilder.

Krampfadern+Blockaden
Krampfadern
können analog zum menschlichen Bewusstsein wie folgt übersetzt werden:
Der Mensch sucht nach neuen Wegen. Es mangelt an Umsetzung. Entsprechendes Handeln fehlt.
Stau`s in Beweglichkeit, Bewegungsablauf, können entstehen, uns spürbar einschränken.

Die "wache frische Energie", die "mögliche Entwicklung" verpufft wieder. 
Irgendwann glaubt einem das Unbewusste nicht mehr.
"Sie / Er macht es ja doch nicht." Dies zieht entsprechende Kreise.

Edelsteine: Achat, Granat, Rubin, Roter Jaspis, rote Koralle
Aroma: Ylang-Ylang, Sandelholz, Myrrhe, Bitterorange, Pfeffer, Vanille, Orange-Frucht
Kräuter: Brennessel, Schafgarbe, Petersilie
Bachblüten: Oak, Olive, Pine
Naturerfahrung: Morgenrot, Abendrot, frische Erde

Weitere Informationen erhalten Sie im Seminar Reiki Grad 1.
"Was im Geiste klar ist, braucht der Körper nicht irgendwann in Dysfunktion umzuwandeln."

Die Website benutzt Cookies.
Weitere Informationen Akzeptiert